Esalen-Massage

Die Esalen-Massage wurde vor über 40 Jahren im Esalen-Institute in Kalifornien unter dem Einfluss von Ida Rolf, Moshe Feldenkrais, Milton Trager u.a. entwickelt. Deshalb integriert die Esalen-Massage Elemente verschiedener Techniken, natürlich auch von der Klassischen Massage, und lässt diese zu einer ganzheitlichen Behandlung verschmelzen.
Unter Berücksichtung des ganzheitlichen Ansatzes ist die Esalen-Massage idealerweise eine Ganzkörpermassage und dauert 90 Minuten. Dabei wird nicht nach einem «Rezept» oder einem festgelegten Ablauf gearbeitet. Bei mir gibt es keine Standardmassage, ich gehe individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und setze, wenn nötig, Prioritäten. Meine Massage beinhaltet Gelenksmobilisationen, Dehnungen und auch tiefe, strukturelle und fasziale Körperarbeit. Diese Elemente werden durch fliessende Streichungen abgerundet und integriert.
Die Esalen-Massage bietet mir ein ideales Gefäss um alle meine Kenntnisse und Techniken einfliessen zu lassen. Deshalb verzichte ich auf meiner Website darauf, einen möglichst grossen Katalog an Therapien aufzuführen. Die Kombination dieser unterschiedlichen Elemente bietet mir ein reichhaltiges Sortiment um mich Ihren Wünschen und Bedürfnissen optimal widmen zu können. In meiner Massage verbinden sich östliche und westliche Techniken, sowie mein eigener, in bald 30 Jahren gewachsener Stil, zu einer kraftvollen und zugleich sanften Behandlung. Das ist meine Massage, das ist meine Handschrift.
Die Esalen-Massage kann entspannend und zugleich energetisierend wirken. Sie ermöglicht Ihnen, sich vom täglichen Stress zu entspannen und etwas Ruhe zu finden. Die Absicht der Massage besteht darin, dem Körper, dem Geist und den Strukturen, Raum und Weite zu verschaffen. Eine Behandlung kann je nach Bedürfnis mehr therapeutisch oder mehr entspannend sein.
Meine Massage zeichnet sich aus durch einen guten Fluss und bietet eine gute Mischung aus medizinischer Wirksamkeit und grossartigem Wohlbefinden!

Ich bin bei EMR (ErfahrungsMedizinisches Register), ASCA und EGK registriert und anerkannt. Diese Qualitätslabel bestätigen, dass meine Ausbildung die geforderten Ansprüche erfüllt und dass ich die geforderten Fortbildungsnachweise erbringe. Jede Kasse entscheidet jedoch selbständig und unabhängig, in welchem Umfang die Therapiekosten vergütet werden. Bitte informieren Sie sich vorgängig bei Ihrer Versicherung wegen der Kostenübernahme.
ZSR I056060.

Praxis Baden, Di+Fr

Cordulaplatz 3
5400 Baden
Tel. 079 384 47 46
E-Mail: mail(at)talkinghands.ch

Praxis Zürich, Montags

Nordstr. 201
8037 Zürich-Wipkingen
Tel. 079 384 47 46
E-Mail: mail(at)talkinghands.ch