Sportmassage

Eine regelmässige Sportmassage sollte für aktive Sportler selbstverständlich sein. Sie unterscheidet sich nicht wesentlich in der Technik, doch Sportler mögens gerne etwas kräftiger. Vor dem Wettkampf wird eher anregend massiert, danach eher sedierend (beruhigend). Durch die Massage wird Milchsäure abgebaut, Muskelkater verschwindet schneller. Auch die Schröpfkopfmassage und die tiefe Bindegewebsarbeit eignen sich sehr gut für Sportler um Verklebungen, Spannungen und Verhärtungen im Gewebe zu beseitigen. Häufig sind genau diese Symptome für Krampferscheinungen verantwortlich. Sportler die sich regelmässig massieren lassen, erholen sich besser, steigern ihre Leistungsfähigkeit und beugen Verletzungen vor.
Mit der LNB-Schmerztherapie verfüge ich über eine weitere Therapiemethode die für Sportler sehr hilfreich sein kann und im Profisport bereits weit verbreitet sind.

Sportler sind bei mir in guten Händen.
Als langjähriger Triathlet und Multisportler kenne ich die Bedürfnisse eines Sportlers aus eigener Erfahrung.

Praxis Baden, Di+Fr

Cordulaplatz 3
5400 Baden
Tel. 079 384 47 46
E-Mail: mail(at)talkinghands.ch

Praxis Zürich, Montags

Nordstr. 201
8037 Zürich-Wipkingen
Tel. 079 384 47 46
E-Mail: mail(at)talkinghands.ch